Sprungziele
Inhalt

Mariachi Garibaldi

Mariachi ist die Bezeichnung für eine typisch mexikanische Musikformation aus dem Bundesstaat Jalisco in Mexiko. Die Mariachi-Musik ist eine der vielen Facetten der mexikanischen Volksmusik, die regional sehr unterschiedlich ausgeprägt ist. Außerhalb von Mexiko ist die Mariachi-Musik die bekannteste unter den vielen mexikanischen Musiktendenzen. Sie wurde 2011 von der UNESCO in die repräsentative Liste des immateriellen Kulturerbes der Menschheit aufgenommen.

Mariachi Garibaldi ist eine Musikgruppe des „Southwestern College“ in San Diego, Kalifornien, USA. Das „Southwestern College“ ist die erste Schule, an der die Schüler Mariachi-Musik offiziell erlernen können. Auf dem Programm stehen

  • Musiktheorie,
  • Instrumental- und Vokaltechnik,
  • Mariachi-Geschichte und
  • Allgemeinbildung.

Mariachi Garibaldi hat unzählige Engagements in und um San Diego und auch mehrere nationale Bildungskonferenzen durchgeführt. Sie wurden durch die beiden amerikanischen und mexikanischen nationalen Nachrichtensendungen bekannt und sind in dem neuen Dokumentarfilm "Im Namen der Mariachi-Musik" zu sehen.

Ausverkaufte Konzerte sind an der Tagesordnung. Regelmäßig nimmt die Gruppe an dem berühmten "Encuentro de Mariachi" in Guadalajara teil. Reisen nach Russland, Frankreich und China hat die Gruppe bereits absolviert und auch schon zwei CD's aufgenommen.